Die Kunst HeilSEIN zu kreieren

Löwenzahn

Wir bekommen vielleicht eine medizinische Diagnose, die uns sehr bedrückt. Halten wir sie für die einzige Wahrheit, so zementieren wir diese Aussage in unserem Informationsfeld und fixieren dadurch die Krankheit.

Treffe ich eine andere Wahl, ( z.B. es gibt keine unheilbare Krankheit) behalte ich diesen Fokus bei und mache ich dazu täglich Energiearbeit, entziehe ich dem Krankheitsgeschehen den „Nährboden“.

Es ist also von entscheidender Bedeutung, was ich glaube!

Halte ich Heilung für möglich? Lade ich jeden Tag das Wunder der Heilung ein?

Machen wir uns bewusst, welch einzigartige Selbstheilungskräfte in uns schlummern. Wenn wir uns in den Finger schneiden, ist es nicht das Pflaster, was die Heilung hervorbringt. Es ist die Heilkraft, die in jeder von uns wohnt und nur darauf wartet, aktiviert zu werden.

Ich erinnere dich an dein eigenes Heilungspotenzial!

Zapfe es an!

Vertraue Dir und dem Leben!

Deine innere Heilung und äußere Fügungen zu Menschen, die dich wirklich unterstützen, gehen Hand in Hand.

*

S T I L L E

*

Rechnen wir mit der Macht,

die in uns liegt

und nur darauf wartet

aktiv zu werden,

weil wir ihr den Auftrag dazu geben.

*

Heilung ist ein Akt der Gnade!

Halten wir sie für möglich!

Manchmal braucht es dazu Geduld.

* * *

2 Gedanken zu “Die Kunst HeilSEIN zu kreieren

    • Liebe Miriam,
      das ist eine wichtige Erfahrung, die du da beisteuerst. Danke! Jeden Tag auf´s Neue dürfen wir uns in Geduld üben, das Wunder der Heilung und die Gnade einladen und loslassen, damit HeilSEIN erblühen kann. Alles Liebe und Gute für DICH!
      Herzlich Heidrun

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s