Die junge Poetin Julia Engelmann

Aus der „stillen Poetin“ der Kindertage ist eine redegewandte, singende und tanzende Wort-Jongleurin vom Feinsten geworden. Sie mischte dem Regensburger Publikum, im Audimax, am 15.10.17, gemeinsam mit zwei Musikern, einen bunten Abend vor einer nachtschwarzen Sternenhimmel-Leuchtwand. Ihre Kritzel-Stadt-Silhouette, mit dem Kinderpärchen auf dem Dach, stand lebensgroß in Pappe davor.

In diese Atmosphäre zauberte sie …

POESIE.

*

Wie ein zierlicher, schwarzer Harlekin mit weißen Turnschuhen warf sie ihr Konfetti zu jeder Gelegenheit und das Auditorium durfte sich dabei etwas wünschen.

Sie schwang den Trommelschlegel wie einen Taktstock,  gab den Startschuss beim Song ohne Startschuss: Grüner wird´s nicht

Einmal wurde daraus ein Zauberstab, als sie von sich als Merlin-Abkömmling sprach. Magie lag in der Luft mit dem Zauberspruch-Refrain…

„Simsalabim, Abrakadabra“ und schon war´n wir mittendrin in ihrem Fantasie-Gebäude chaotischer Gedanken, die aus dem Herzen hüpften und sich ordneten in ihrem freien Lauf um uns zu bezirzen.

Ja, sie eroberte sich den Zutritt in mein Herz – sofort – obgleich ich Mühe hatte mit ihrem Mega-Sprech-Tempo Schritt zu halten.

Ohne Pause – über 2 Stunden lang.

Sogar zu einer spontanen Fragerunde lud sie ein und antwortete authentisch, blitzschnell und pointiert.

Ihre Echtheit fasziniert.

*

Ihr Eltern – Gedicht rührte mich zu Tränen als ich es vor 2 Jahren zum 1. Mal fand. Nun vernahm ich es LIVE …. sowie ihre liebevolle, märchenhafte Bruder – Hommage.

Die Familie war übrigens dabei, hatte sie gebracht und die Mutter übernahm das Mikro bei der Fragerunde – voller Familieneinsatz!

So, mit Wurzeln und Flügeln ausgestattet, hat Julia den Sprung auf die Bühne gewagt und ihre Präsenz füllt den riesigen Saal professionell!

Manchmal war mir ihr Wortschwall zu schnell.

Ich takte eben in einer anderen Generation,

brauche Atemhol-Pausen und Nachspür-Regeneration.

*

S T I L L E

*

Doch kann ich dir so ein Wortbad durchaus empfehlen,

es verbindet die Seelen

in Herz-Kohärenz.

*

Deine Kreativität wird angezündet

deine Einzigartigkeit verkündet!

*

Lass es sacken!

Lass es beben!

Das Leben – eben!

*

Ich musste einfach ihren Worten noch meine eigenen beifügen – in Dankbarkeit.

Jugend macht Mut, beflügelt und be-WEG-t.

Wenn in so frühen Jahren schon so ein Talent aufblüht, wie mag das erst in meinem Alter glänzen?

*

Und bei dir und mir?

Wird es nicht endlich Zeit,

ebenfalls ein wenig davon angesteckt zu werden?

Bevor der Vorhang fällt

in dieser Welt

UNSER Stück zu spielen

das wahrhaftig zu uns gehört…

Sind wir uns das Wert?

*

Was zaubere ICH heute hervor aus meinem Schatzkästchen?

Wo gibst DU heute den Takt an und sagst, wo es in deinem Leben lang geht?

* * *

Ach ja, Zugaben gab´s auch!

Daher hänge ich dir ebenfalls „Nachhaller“und „Herzfänger“ an zum Reinlauschen und sich wohlfühlen.

Aber Achtung! Es könnte sich etwas in deinem Leben verändern!!!!

ERWACHEN ist nicht ausgeschlossen. 😉

*

Ein Blick in die Medien:

 

*

Wenn du mal sehr traurig bist, ist das hier Poesie-Medizin:

Advertisements

5 Gedanken zu “Die junge Poetin Julia Engelmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s