Unser Umfeld im Wandel

Schatten

Manchmal ist unser Umfeld so dunkel (geworden),

dass wir unser Licht darin nur schwer erkennen und scheinen lassen können.

Es braucht eine Lebenskorrektur!

Wir verlassen vielleicht den Wohnort, wechseln die Arbeit, wählen einen stimmigeren Partner…

und finden uns neu.

Licht

Dies ist kein leichtfertiger Aufruf zur Trennung vom alten Umfeld!

Doch ich erlebe es manchmal, dass die Innenarbeit Menschen so verändert, dass sie eine höher schwingende Umgebung benötigen, damit sie ihrem Licht treu bleiben können. Die Treue zu sich selbst – die gesunde Selbstliebe – ist eine lebenslange Aufgabe. Manchmal mutet sie uns auch Konsequenzen zu.

Wir wählen Selbstermächtigung statt Opferdasein.

  • Wenn es mir nicht gelingt, mein Umfeld durch mein Licht zu erhellen
  • Wenn ich schon so viel getan habe, meine Innenräume zu durchlichten, um andere Resonanzen im Außen zu kreieren
  • Wenn sich Mobbing verstärkt, die Beziehungskiste brodelt, das Wohnen immer ungemütlicher wird, „Freunde“ dich kontrollieren und beherrschen wollen…

dann könnte es sein, dass das Leben für uns etwas anderes vorbereitet hat, wo wir aufblühen, wachsen und gedeihen.

Von Herzen ALLES GUTE für Dich!

*

Gibt es Lebensbereiche, wo Du merkst, dass Du sie verlassen musst, um Dir selbst treu zu sein? Was hast Du 2017 als behindernd erlebt und wirst Du es im neuen Jahr verändern?

Advertisements

2 Gedanken zu “Unser Umfeld im Wandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s