Bewusst Freude erzeugen in Zeiten mit Corona

Freude

Das kollektive Feld und Corona

Es hat den Anschein, dass die Schwingung von Corona überall ist. Jeder spricht darüber! Ob in der Familie, der Nachbarschaft, in der Arbeit oder in den Medien und Online-Interviews.

Wenn ich in das kollektive Emotional-Feld hineinspüre, das mit Angst angereichert ist, nehme ich ein unruhiges Flirren wahr, das mein Nervenkostüm ankratzt. Daher steige ich bewusst aus und wende mich der Freude zu. Freude ist eine wesentlich höhere Schwingung als Angst und stärkt obendrein das Immunsystem.

*

Meine individuelle Freude erzeugen

Was macht mir persönlich Freude?

Tanzen, singen, malen, mit Freunden sprechen (auch am Telefon 😉 ), die Frühlings- Blumen nach dem langen Winter in den Vorgärten bewundern, ein schmackhaftes Essen zubereiten und genießen, Bewegung an frischer Luft, etwas Neues ausprobieren, diesen Beitrag zu schreiben und ihn mit Euch zu teilen………

Was macht Dir persönlich Freude?

……………………………………………….

Lass uns gemeinsam danach forschen und es dann auch tun, denn, meine scheinbar kleine Freude-Schwingung verbindet sich mit euren „Freude-Wolken“ und erzeugt ein Feld von hoher Schwingung. Wir stabilisieren uns darin, stärken unsere Abwehrkräfte, fühlen uns verbunden und leicht.

*

Gesellschaftlich Freude erzeugen

Gestern hörte ich ein Interview mit Christina von Dreien, bei dem sie dazu aufrief, jeden Tag um 21 Uhr etwas zu tun, was wirklich Freude macht – alleine, zu zweit, in der Familie. Natürlich kann man das auch zu jeder anderen Tageszeit machen. Doch es ist wie eine gemeinsame Verabredung, die motiviert.

 

Spontan habe ich am Abend, um 21 Uhr, gleich obiges Freude-Bild gemalt. Ich hänge es an meine Eingangstüre, damit es mich an meine tägliche Ausrichtung erinnert.

Und es freut mich wirklich, wenn wir Inseln der Freude ins Feld setzen, die sich ausweiten. Dort wo Freude ist, hat die Angst keinen Nährboden mehr. Diese Medizin gibt es kostenlos und zu jeder Zeit.

Wenn das nicht eine Immunsystem stärkende Maßnahme auf emotionaler Ebene ist!

Einige von uns haben dazu mehr Zeit geschenkt bekommen, weil ihre Arbeitsplätze (vorübergehend) geschlossen wurden. Es könnte eine sinnerfüllende Aufgabe sein, – von globalem Ausmaß – die eigene Lebenszeit der Freude zu widmen. Gleichzeitig unterstützt dieses Energiefeld die Menschen, die besonders gefordert sind: Kranke, Ärzte, Pflege- und Verkaufspersonal und all jene unbekannten fleißigen Helfer, ohne die unsere Grundversorgung nicht denkbar wäre.

Ihnen allen gilt mein täglicher Dank!

*

S T I L L E

*

Lasst uns ein tragendes Freude-Netz rund um den Globus weben und dem Wandel vertrauen, der jetzt geschieht!

Eine neue Ordnung formt sich in unser Leben hinein. Wer hat sich das nicht gewünscht?

Da waren so viele Sackgassen, die jetzt chaotisch durchgerüttelt werden, bis sich neue Wege zeigen. Nehme wir es an und fügen wir unseren Freude-Beitrag dazu. Fühlen wir uns geborgen im Ungeborgenen – im Nichtwissen und der Leere – im Vertrauen darauf, dass die Schwingung der neuen Zeit bereits da ist und sich nun in die Materie formt.

Alles Liebe und Gute für Dich und Deine Familie, Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen, Nachbarn………….. und den „Fremden“ rund um den Globus von Herzen auch.

Eure Heidrun Regina

* * *

Ich verlinke Euch noch 2 früheren Beiträge zum Thema FREUDE und wünsche Euch viel Freude damit: Der Freude folgen  und Freude an jedem Tag

*

Übrigens:

Es läuft gerade (18. – 30. März 2020) zum 4. Mal der kostenlose Online-Kongress von Pioneers of Change mit vielen Anregungen und guten Nachrichten zum Thema Klimakrise als Chance. Klicke hier, wenn Du Dich inspirieren lassen willst.

Das macht doch Freude, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s